"Nach der Hallen-Saison ist vor der Beach-Saison!"

Das dachte sich auch das Beachteam der Wilden 14 am Samstagvormittag, als sie sich zum alljährlichen Beacheinsatz auf dem Himmelsthürer Beachplatz traf. Zuvor hatte man sich mit dem Cheforganisator Thomas Loose darauf verständigt, den Beachplatz einer Schöheitskur zu unterziehen. Der Beachplatz, der im nächsten Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert, sollte einer Generalüberholung unterzogen werden. Das bedeutete, dass die Rasenkanten abgestochen werden mussten, die sich über dem Sand ausgebreitet hatten und neue Linien verlegt werden sollten.

32984793 1828101640587520 6457599242113384448 o

33027126 1827511210646563 2643415863742431232 o

32828727 1827511273979890 2430280409485934592 o

Voller Tatendrang machten sich die Jungs, unterstützt von weiteren freiwilligen Helfern, an die Arbeit, indem sie mit Sparten und Sackkarren den Überwuchs beseitigten und das Beachfeld von Erde und Gestrüpp befreiten. Im Anschluss wurden die neuen Linien für das Beachhandballfeld verlegt.

Nun erstrahlt der Platz in neuem Glanz und freut sich auf die zahlreiche Nutzung (beispielsweise der "Beachhandball-Saison mit einem Heimspieltag der Wilden 14", das "Sommerfest für Daheimgebliebene" und natürlich die Saisonvorbereitung einiger Mannschaften). 

Die Organisatoren zeigten sich erfreut über die zahlreiche und tatkräftige Unterstützung für den Beacheinsatz bendanken sich nochmals bei der Wilden 14 für deren Engagement.

Weitere Neuerungen, Neuigkeiten rund um unsere Beachanlage folgen in Kürze. Seid gespannt!