TuS Grün-Weiß Himmelsthür II – HSG Herrenhausen/Stöcken II   20:17 (13:7)

Im letzten Spiel des Jahres und zugleich erstem Spiel der Rückrunde empfing die 2. Herren die 2. Mannschaft der HSG Herrenhausen/Stöcken. An das Hinspiel erinnerte man sich nur ungern zurück, da man dieses in letzter Sekunde verloren hatte. Umso motivierter wollte man in das Spiel starten und sich für die knappe Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Der Beginn der Partie verlief jedoch nicht wie erhofft und man konnte leider nicht an die gezeigte Leistung der vorherigen Woche anknüpfen. Die Gäste versuchten von Beginn an durch lange Angriffe das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Der TuS wiederum war bemüht das Tempo hoch zu halten und so zu schnellen Torerfolgen zu kommen. Jedoch schlichen sich im Angriff immer wieder kleine Fehler ein, sodass der TuS nach neun gespielten Minuten mit 2:4 hinten lag. Durch einen Doppelschlag von Niclas Lange konnte man den Spielstand jedoch kurze Zeit später egalisieren und nur eine Zeigerumdrehung später ging die 2. Herren das erste Mal mit 5:4 in Führung. Im Angriff wurde fortan sehr druckvoll gespielt und so kam man immer wieder zu einfachen Torerfolgen. Aber auch in der Abwehr stabilisierte man sich und die Gäste fanden kaum mehr ein Mittel gegen die gut organisierte Abwehr. Folglich konnte die Führung kontinuierlich ausgebaut werden und somit ging man mit einem Spielstand von 13:7 in die Kabine.

Die 2. Halbzeit startete, wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Über eine starke Abwehr und gut vorgetragene Angriffe konnte die Führung gehalten werden. Ab der 40. Minute geriet das Spiel des TuS jedoch ins Stocken. Vorne wurden die Torchancen nicht genutzt und in der Abwehr wurde ein ums andere Mal sehr nachlässig verteidigt., sodass die Gäste immer wieder zu einfachen Toren kamen und in der 50. Minute der Vorsprung bis auf 2 Tore geschmolzen war. In einer Schlussphase, die von vielen Fehlern geprägt war, schafften es die Männer der 2. Herren jedoch geschickt den Vorsprung zu verwalten. Am Ende Stand ein letztendlich verdienter 20:17 Sieg auf der Anzeigetafel.

Das erste Spiel im neuen Jahr bestreitet die 2. Herren am 13.01.2019 um 17:30 Uhr bei der 2. Mannschaft des TVE Sehnde.

Die 2. Herren bedankt sich für die großartige Unterstützung im Jahr 2018 und wünscht allen Fans besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Für den TuS aktiv:

Benedikt Menze (TW), Yannick Steffen (TW), Valentin Rippich (3), Niklas Böker, Niclas Lange (4), Simon Reichstein, Nils Kratzberg (4), Kevin Nowatzki (2), Sven Düerkop, Sönke Kukla, Linus Otto (3), Frederik Stephan (4), Nicolas Reichstein